Lochbildkamera

Darunter fällt alles, was mit Licht zutun hat.
NeLe&MaiK

Lochbildkamera

Beitrag von NeLe&MaiK »

:arrow: Kann uns mal jemand helfen :?: Wir haben ein großes Problem!

Wir müssen in Physik ein Referat über die Lochbildkamera halten, aber wir finden im Internet nur einen Satz..

Und wir wissen auch nicht genau was das überhaupt für eine Kamera ist.. :roll: :oops:

bewwintergaerten@aol.com

Re: Lochbildkamera/Lichtbrechung und Totalreflexion

Beitrag von bewwintergaerten@aol.com »

[quote="NeLe&MaiK"]:arrow: Kann uns mal jemand helfen :?: Wir haben ein großes Problem!

Wir müssen in Physik ein Referat über die Lochbildkamera halten, aber wir finden im Internet nur einen Satz..

Und wir wissen auch nicht genau was das überhaupt für eine Kamera ist.. : :lol: roll: :oops:[/quote]

Schaut unter http://www.zum.de/dwu.unterrichtsmateri ... .dwu3Pysik. Dort findet ihr alles was ihr braucht und die nötigen Erklärungen dazu.

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber »

Hi,
probiert doch auch mal Wikipedia aus.
Eine Lochbildkamera ist ein optisches Abbildungsgerät, das ohne Linsen arbeitet indem ein dünner Lichtstrahl das umgebende Licht außerhalb eines 'Kastens' auf die Rückwand im Innern des Kastens abbildet.

Der dünne Lichtstrahl wird durch eine sog. Blende = Metallplatte mit einer Bohrung in der Mitte der Vorderwand erzeugt.
Je nach dem, wie groß die Bohrung ist wird mehr oder weniger Licht in die Kammera gelassen.
Gleichzeitig wird die Umgebung aber verschwommen und hell (große Bohrung) oder schärfer und dunkler (klene Bohrung) abgebildet.
Das Entstehende Bild ist nach dem Strahlgesetz wie eine Punktspiegelung der Umgebung zu betrachten, also 'Auf dem Kopf stehend und seitenverkehrt'.

Mit einem Fotopapier kann ein Bild der Umgebung belichtet werden.
Bei einem langen Gehäuse entsteht ein kleiner Bildausschnitt,
Bei einem kurzen Gehäuse (und dünner Blende) entsteht ein breiterer Bildausschnitt der Umgebung allerdings mit deutlichem helligkeitsabfall zu den Rändern (Vignettierung).
CU
Stefano

egal

Beitrag von egal »

Ich habe eine Frage, wie lautet das Strahlengesetz?

Gast

Re: Lochbildkamera

Beitrag von Gast »

was ist eine Lochbildkamera :?: :?: :oops:

haber-gast

Re: Lochbildkamera

Beitrag von haber-gast »

HI,
ein Kasten, der als Abbildungssystem anstelle einer Linse ein kleines Loch hat. Je kleiner das Loch, desto detaillierter das Bild (schärfe). Aber auch um so Dunkler die Abbildung.
Je weiter die Projetionsfläche vom Loch entfernt ist, desto kleiner die Abbildung.

Tiere mit Loch-Auge: Tintenfisch

CU

Antworten