Zeitreise im Schallbereich

Hier kannst du Fragen zu Schall und Wellen stellen, zum Beispiel zu Geräuschen.
janus-xyz
Beiträge: 22
Registriert: 10. Jan 2005 - 16:28

Zeitreise im Schallbereich

Beitrag von janus-xyz »

Wenn es ein Medium gebe, mit dem man über Lichtgeschwindigkeit reisen kann, wäre es möglich (sogar zwangsläufig), dass man in der Zeit reist. Diese Zeitreise bezieht ich ja nun auf das Licht, aber könnte man nicht in der Akkustik zeitreisen? Denn könnte schneller als Schall fliegen ( was ja möglich ist) , könnte man früher losgesendete Signale im Nachhinein einholen, bzw. vor losgesendeten Signalen wegfliegen.
macht man da nicht eine Art akkustische zeitreise?

MfG
Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens »

Nach deiner Definition schon.
Wenn man allerdings Zeit als unabhängige Dimension auffaßt geht das nicht.
Denn selbst wenn ich das Licht, oder den Schall den ich reflektiere oder aussende überhole, schreite ich dennoch in der Dimension der Zeit voran, und nicht zurück.
Beim Schall würdest du hören, was jemand(du) vor kurzem gesagt hast, beim Licht würdest du sehen, was du gemacht hast. Du kannst aber nicht a'la "Zurück in die Zukunft" etwas ändern. Es sind halt nur Photonen.
Da sich nach der Relativitätstheorie die Zeit allerdings bei hohen Geschwindigkeiten verändert, sieht das alles viel schwieriger aus als ich es geschildert habe. Was genau passiert werden wir wohl nie erfahren, da bei dem heutigen Diätwhan niemand unendlich viel Masse haben möchte. :wink:
Antworten