LSR

Die E-Lehre beschäftigt sich mit bewegten Ladungen wie Strom
Freelanser

LSR

Beitrag von Freelanser »

hallo ersmal ich weis, dass das nicht unbedingt in dieses forum gehört aber vielleicht ist hier ja ein physik prof. oder so.

vorgestern hab ich von underem schulabwart drei 1.5m LSR hallterungen mit netzgerät usw bekommen. da ich leider nicht soviel platz habe möchte ich meine 1.2m gro LSR da irgendwie festmachen. also hab ich mir gedacht ich könnte ein Stück raussägen und dann die beiden teile mit nieten wieder zusammenhefften.
gesagt getan jetzt hab ich drei 1.2 meter LSR.anspringen tun sie aber ich mache mir sorgen, dass sie das nicht lange überleben denn auf dem netzteil steht 56/68W aber meine Lampen sind nur 36W. ist das schlimm? mein nachbar sagt das geht gut und auch der abwart hat keine bedenken.
hat jemand damitt erfahrungen gemacht oder ist da ein elektroniker?

GR and peace: Freelanser
Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens »

Was ist eine LSR?
das_pendel
Beiträge: 287
Registriert: 08. Sep 2004 - 15:29
Wohnort: Barcelona

Beitrag von das_pendel »

Leuchtstofflampe, denke ich mal.

Dein Netzteil hat eine Nennleistung von 56Watt Dauerlast und 68W Maximallast. Da deine Röhre nicht so viel Leistung braucht sollte der Betrieb möglich sein.

Tschüss
Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens »

Wo kommt dann das "R" ind Leuchtstofflampe her?
el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber »

Leucht Stoff Röhre ....
Antworten