IMPULS ... bitte helfen

Keine Ahnung wo eure Frage hinpasst? Stellt sie hier, im schlimmsten Fall verschieben wir sie an die richtige Stelle.
dont-worry-be-happy
Beiträge: 2
Registriert: 11. Apr 2008 - 12:26

IMPULS ... bitte helfen

Beitrag von dont-worry-be-happy »

hallo! :)
ich verstehe das wort Impuls nicht, was ist der unterschied zwischen Impuls und Impulsstromstärke? was ist der unterschied zwischen reibung und Impuls, sind Impuls und Reibung voneinander abhänig?
:?: :?:
bitte helft mir!

grüßle dont-worry-be-happy
el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber »

Hi,
unter einem Impuls versteht der Physiker ein ereignies, das in (fast) beliebig kurzer Zeit abläuft.

z.B. der größenverlauf der Stromstärke während eines Blitzes. (Das ist schon ein recht langes EReignis für einen Impuls).

oder ein mit einem Hammer angeregter Glockenton.

Der Impuls wird als Energie ausgedrückt: z.B. Nm - das hat den Vorteil, daß die meißt nicht ausdrückbare Zeit dadurch nicht berücksichtigt werden muß.

Die Zeit ergibt sich dann aus der beobachteten Energie (z.B. Geschwindigkeit der Billadkugel (1/2 * m * v²) und der Impulsstärke (Kraft des Stecken und dessen Masse)

Es gibt auch einen theoretischen sogenannen Einheitsimpuls, dessen Energie 1J ist und der unendlich kurz und Stark ist.

Cu
Stef
Gast

Re: IMPULS ... bitte helfen

Beitrag von Gast »

dont-worry-be-happy hat geschrieben:hallo! :)
ich verstehe das wort Impuls nicht, was ist der unterschied zwischen Impuls und Impulsstromstärke? was ist der unterschied zwischen reibung und Impuls, sind Impuls und Reibung voneinander abhänig?
:?: :?:
bitte helft mir!

grüßle dont-worry-be-happy
Impuls und Impulsstärke sind dasselbe.
Impuls ist das Produkt aus Masse und Geschwindigkeit.
p = m * v
Reibung ist ein Vorgang, bei dem kinetische Energie in thermische Energie umgewandelt wird. Die Reibungskraft ist der Bewegungsrichtung entgegengerichtet.

Kraft F = delta p / delta t also die zeitliche Änderung des Impulses
Antworten