Pendel Aufgaben Rechnungsweg?

Keine Ahnung wo eure Frage hinpasst? Stellt sie hier, im schlimmsten Fall verschieben wir sie an die richtige Stelle.
a.b_om
Beiträge: 1
Registriert: 07. Nov 2019 - 13:26

Pendel Aufgaben Rechnungsweg?

Beitrag von a.b_om » 07. Nov 2019 - 13:53

Liebe Community

Ich habe 2 Physikaufgaben, die ich nicht lösen kann. Ich könnte Hilfe gebrauchen.
Google konnte nicht helfen.

1.)
Ein Pendel von m = 280 g Masse hängt an einem Faden von 143 cm Länge.
Die Masse m wird um den Winkel α(alpha) = 25°(vom Faden zur Senkrechten) seitlich
ausgelenkt und schwingt dann hin und her (ohne Verluste, also unendlich lang).
a.)Welche maximale Geschwindigkeit erreicht die Masse so?
b.)Bei welchem Winkel β(Betha) hat sie eine Geschwindigkeit von 0.9 m/s ?

2.)
Ein Pendel von m = 350 g Masse hängt an einem Faden von 72 cm Länge.
Es wird mit einem Startwinkel α(alpha) losgelassen und erreicht
beim Winkel β(Betha) = 12° die Geschwindigkeit v = 0.52 m/s.
An diesem Punkt erreicht der Faden einen Stift in der Wand,
der den Faden genau in der Hälfte unterteilt. Das Pendel
schwingt sich weiter hoch bis zum Stillstand beim Winkel γ(Gamma).
a.) Bei welchem Startwinkel α(alpha) wurde das Pendel losgelassen?
b.)Welchen Winkel γ(Gamma) erreicht es am Schluss?