ICh möchte wissen, wie der Schalter des Bügeleisens funktion

...handelt zum Beispiel von Temperatur und Energie.
Gast

Beitrag von Gast »

Welchen Schalter meinst du denn genau? Viele Grüße
el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber »

Hi,
das wurde schon mal von mir beschrieben.
Im Bügeleisen (dem altmodischen Teil) gibt es einen Temperaturregler, auf dem Du von Kunststoff bis Leinen verschiedene Bügeltemperaturen einstellen kannst.
Da das Bügeleisen eine sehr große thermisch wirksame Masse hat, reicht es, die Stromzufuhr derHeizung einfach in bestimmten Zeitabschnitten ein und aus zu schalten, um die vorgewählte Themperatur zu erreichen.
Der Schalter dazu wurde vor über 50 Jahren von EBERLE (Firma gibt es nichtmehr, daher keine Werbung) entwickelt.
Er besteht aus einem Bimetallstreifen, der mit der Bügelsohle verbunden ist und einem normalen Schalter (Mikroschalter), der durch das Drehrad in seiner Lage zum Bimetall verstellt werden kann.
Wird nun das Eisen warm, so verbiegt sich das Bimetall und drückt auf den Schalter. Ist die Themperatur groß genug, dann löst der Schalter aus und der Stom durch die Bügeleisenheizung wird unterbrochen.
Das Eisen kühlt langsam ab und der Bimetallstreifen gibt wieder etwas nach. Wenn die Kraft genügend nachgelassen hat, schaltet der Schalter wieder ein.
Je näher der Schalter am Bimetall ist, desto früher löst er aus (niedrige Themperatur).

CU
Stefano
CU
Stefano
Antworten