speziefische wärmekapazität...

...handelt zum Beispiel von Temperatur und Energie.
Katharina

speziefische wärmekapazität...

Beitrag von Katharina »

[i]hallo!!

ich brauche bitte dringend hilfe bei einer hausaufgabe die ich nicht so ganz ausrechnen kann :( ...:[/i]

[b]1.um wie viel grad haben sich 2,3kg sand erwärmt,wenn eine wärmemenge von 70kJ zufgeführt wird (c=0,84kJ/(kg*K))?[/b]
[i]-hier habe ich 191,6 °C raus,aber ich glaube,dass dies nicht die richtige lösung ist... :oops: :? -[/i]

[b]und 2.ein körper hat eine masse von 30g und wird bei einer energiezufuhr von 270J um 10K erwärmt.aus welchem material besteht der körper?[/b]
[i]-ist vllt.aluminium gemeint?[/i]

[i]mir ist schon klar,dass man mit den formeln die es bezüglich der spezifischen wärmekapazität gibt rechnen muss,aber irgendwie... :roll: :oops:

es wär echt super,wenn mir hier jemand helfen könnte!! :D
vielen dank schonmal im vorraus!!

liebe grüße,

Katharina[/i]
l-haber

Beitrag von l-haber »

HI,

0.84kJ*K/kg bedeutet, daß Du soviel Energie aufwenden mußt, um den Sand um 1 Kelvin zu erwärmen.
70kJ steckst Du rein - also 70/0.84 = so um die 85K also wen es 1 kg wäre.
also das ganze dann noch durch 2,3kg teilen und fertig (Temperatur ist dann weniger, da sich die Energie auf eine größere Masse verteilt hat.


II.
Berechnen der spez Wärme und nachsehen im Tabellenbuch.
We=0,270kJ*10K/0,03kg = 0,90kJK/kg

CU
Antworten