Seite 1 von 1

Wärmeabgabe verschiedener Körper

Verfasst: 14. Feb 2007 - 19:55
von Zornzwerg
Hey,
ich habe in der schule die aufgabe bekommen:

Messung nach |0 | 20 | 40 | 60 | 80 | 100 | 120
1l Kolben |75| 69 |63,5| 58 | 53 | 49 |45,5
10l Kolben |75| 72 | 69 | 67 | 64 | 62 |60

jetzt soll ich mathematisch erklären, warum der 1l Kolben schneller abkühlt als der 10l kolben.
Ich bin eine totale Nulpe in mathe und physik, und hoffe hier hilfe zu bekommen. Würde mich über eine schnelle antwort freuen.

Verfasst: 15. Feb 2007 - 12:17
von el-haber
Im Medium ist aufgrund der 10mal geringeren Masse weniger Energie gespeichert, die an die Umgebung abgegeben werden kann.
Dabei wird zugrunde gelegt, daß die Umgebung nur eine bestimmte Wärmemenge pro Zeit aufnehmen kann. (konvektion/Strahlung).

Einfacher 3-Satz ansatz.... mit konstanter Umgebungsenergieabfuhr.

Cu
Stef