wasser,salz und zucker

...handelt zum Beispiel von Temperatur und Energie.
das.mutti

wasser,salz und zucker

Beitrag von das.mutti »

Hallo Ihr schlauen Leute!!

Kann mir jemand beantworten warum:

es einen Unterschied gibt warum ich weniger Salz in kalten als in warmen Wasser auflösen kann?

.. und warum ich nehr Zucker als Salz in Wasser auflösen kann??

el-haber
Beiträge: 699
Registriert: 28. Apr 2005 - 13:31
Wohnort: Bergamo

Beitrag von el-haber »

HI,
2 Stichworte zum weiterdenken / weiterlesen:

Lösungsenergie = Energie, die zum Auflösen von Stoffen erforderliche ist.

Lösungskonzentration (Anteil der gelösten Stoffe in einem Medium) entweder in Prozent oder als Molarkonzentration, bei der nicht das Gewicht sondern die Anzahl Teilchen gezählt werden.

Maximal oder Grenzkonzentration = Strukturfaktor einer Lösung und Aussage, wieviel z.B. Wasser ein Molekül eines Stoffes in der Lösung minimal bindet.

Diese letzte Grenzkonzentration ist bei Zucker wohl größer - oder sind die Moleküle des Zuckers einfach größer, so daß letzten Endes die gleiche Anzahl der Moleküle gelöst werden - der Zucker aber die schwereren Moleküle hat.
CU
Stef

Antworten