Wasser fliesst bergauf

Hier könnt ihr Ideen, Meinungen, Tipps und Tricks zu unserer Internetseite loswerden
Wattsi
Beiträge: 1
Registriert: 23. Mai 2004 - 8:19

Wasser fliesst bergauf

Beitrag von Wattsi »

Ist es wirklich so, dass es die Kohesionskraft ist, die das Wasser durch den Strohhalm zieht? Dann müsste der Versuch auch im Vakuum funktionieren oder in der Schwerelosigkeit! Ich glaube, dass es der Luftdruck ist der das Wasser durch den Halm drückt, denn der Druck ist im längeren Schenkel des Halmes kleiner als im kurzen Schenkel des Halmes der im Glas steckt. Wie ist nun die wirkliche Erklärung für dieses Phänomen?
Jan Behrens
Admin
Beiträge: 462
Registriert: 13. Mai 2004 - 15:07
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Behrens »

Hallo,
ich habe die Frage noch einmal im Treffen am Donnerstag gestellt.
Der Text stimmt so.
Der Luftdruck kann keine Rolle spielen, da der auf beiden seiten des Rohres gleich ist, wenn man mal von den paar Zentimeter Höhenunterschied (und damit Druckunterschied) am tiefergelegenen Punkt absieht. Der arbeitet aber eher gegen das Phänomen.
Der Versuch müsste also auch im luftleeren Raum funktionieren, aber nicht im schwerelosen Raum.
Benötigt wird ja die Gravitation um das Wasser im langen Teil des Strohhalms in Richtung Erdmittelpunkt zu beschleunigen, was dann das Wasser auf Grund der Kohäsion im kurzen Stück "mitzieht".
Antworten