Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von Celsia » 29. Nov 2019 - 10:40

Ich kann jenni nur Recht geben, wenn du Akne hast, dann solltest du da nicht einfach herum probieren. Das macht alles nur schlimmer. Geh ruhig mal zu einem Hautarzt und lass eine Aknebehandlung durchführen. Aber auch die richtige Ernährung ist wichtig! Das heißt, viel Gemüse essen und ganz viel Wasser trinken, dass unterstützt die Hautregeneration. Und iss Lebensmittel mit viel Antioxidantien ...wie Aroniabeeren, Heidelbeeren, etc. Ach, und ganz wichtig, stress dich nicht und fass dir nicht so oft ins Gesicht! :)

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von New-Ton » 17. Jul 2019 - 9:19

Ich habe selber keine, aber wenn ich mir so die Bewertungen und Erfahrungen bei Gesichtsreinigungsbürsten durchlese, klingt das sehr positiv. Ich würde sie nicht jeden Tag zweimal anwenden, und nicht zu fest aufdrücken, ansonsten klingt das sehr vielversprechend.

Bedenk aber, dass die Gesichtspflege nur ein Puzzelstück auf dem Weg zu einer reinen Haut ist. Auch Ernährung spielt eine wesentliche Rolle. Bei manchen führt besonders der Konsum von Schokolade zu einem deutlich veränderten Hautbild.

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von AlbertEinschwein » 08. Apr 2019 - 14:35

Ich nehme nur Naturkosmetik und nicht dieses schreckliche Zeug aus den Geschäften mit purer Chemie!

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von vivaldo » 25. Mär 2019 - 10:48

Ich würde erstmal zu einem Dermatologen gehen. Der kann die Haut genau überprüfen und schauen, was sie braucht. Oft sind Hautprobleme die Folge von falsch verwendeter Kosmetika oder von zu viel verwendeter Kosmetika.

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von janikka » 26. Sep 2018 - 11:06

Hallo Ihr Lieben,

ich spreche aus Erfahrung: mir hat der Zistrosentee und Zistrosencreme aus Internet sehr geholfen, plus ein Tonikum aus dem Tee gemacht und jeden Tag früh und Abend aufgetragen mit einem Wattepads. Zistrose hat sehr viele antyvirale und antybakterielle Eigenschaften, auch sehr gesund als ein Tee. Das sind natürlich Symptomebekämpfungen und es wäre wichtig die Ursachen zu finden. Auch der Verzicht auf Milchprodukte und zucker machen einen Unterschied dazu auch wichtig Vit. A und Zink für die Haut

Viel Erfolg

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von Lineaa.95 » 20. Jul 2018 - 17:09

Am besten gehst du mal zu eienm Hautarzt, vielleicht hast du ja Hormonstörungen. Da hilft dann ja auch keine Crme, wenn es mit deine Hormonen zu tun hat.

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von mami75 » 22. Jun 2018 - 7:11

Lasst euch doch mal vom Hautarzt über die richtige Hautpflege informieren und nutzt nur Produkte, die für sensible Haut geeignet sind.

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von JohannaBauer » 05. Apr 2018 - 9:29

Ich habe auch mal gelesen, dass zu viel Pflege auch nicht gut ist. Wie gesagt, dass ist schwer so zu beurteilen.

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von Leni » 21. Mär 2018 - 15:05

Vielleicht liegt es auch an der Ernährung. :? Vielleicht zu viele Süßigkeiten. Ich hab davon gehört, dass man auch davon sehr unreine Haut bekommen kann. Manchmal kann man aber auch eine Allergie gegen ein einzelnes Lebensmittel haben . Am besten von einem Arzt das abklären lassen.

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von JohannaBauer » 20. Mär 2018 - 12:00

Wenn es sehr schlimm ist, würde ich auch auf jeden Fall zum Arzt gehen bzw. wenn die Symptome neu sind und nach einigen Wochen nicht weg gehen .

Re: Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von rudlo » 19. Mär 2018 - 17:16

Hey,

soviel ich weiß, gibt es bei Akne nicht nur "eine" Form, sondern Arten mit verschiedenen Symptome. Vielleicht gehören da auch die Rötungen deiner Tochter dazu.
Habe hier mal eine Liste von den Akne Typen im Internet gefunden, die kannst du dir ja mal anschauen: https://www.healthexpress.eu/ch/formen-akne.html

Es steht auch mehr zur Behandlung und zur Ursache dafür drinnen. Ich weiß noch, bei meinem Sohn hat damals nur eine spezielle Behandlung vom Hautarzt geholfen. Wie die allerdings abgelaufen ist, weiß ich auch nicht mehr.
Ich würde dir sonst raten, deine Tochter zum Hautarzt zu schicken, der weiß vermutlich am besten, was zu tun ist.

LG

Hilfe bei Akne und Hautirritationen?

von Rooibos » 19. Mär 2018 - 15:11

Hallöchen,

meine Tochter hat die Pubertät eigentlich schon hinter sich, allerdings hat sie noch immer mit schlechter Haut zu kämpfen. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob es sich tatsächlich um Akne handelt, denn neben Pickeln hat sie auch einige sehr gerötete Stellen, vor allem am Hals. Vielleicht ist es doch ein Ausschlag?
Was hat euch denn so bei schlechter Haut, Pickeln etc. geholfen? Oder sollen wir gleich zum Hautarzt gehen?

LG

Nach oben