Wärmeausbreitung durch Leitung

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Wärmeausbreitung durch Leitung

Re: Wärmeausbreitung durch Leitung

von jule » 23. Okt 2012 - 18:03

vllt brauchts ja noch einer
hab bald physik
machen glaube so was ähnliches

Re: Wärmeausbreitung durch Leitung

von Quadrat » 23. Okt 2012 - 10:11

Der Thread ist über 2 Jahre alt. :roll:

Re: Wärmeausbreitung durch Leitung

von FGB Schüler » 23. Okt 2012 - 10:02

Hi,

Grundsätzlich breitet sich Wärme in 3 Arten aus - das wisst Ihr aber schon - Leitung, Strahlung und Konvektion (Strömungsgebundener Transport).

Bei der Leitung wird ein Stoff (Festkörper) an einer Seite erwärmt und im Innern des Stoffes setzt sich die Wärme als energetische molekulare Bewegung an an die benachbarten Partikel
dieses Stoffes fort. So ähnlich, wie bei dem Kugelpendel, bei dem 5 Kugeln in einer Reihe aufgehängt sind. wird die erste angestoßen, dann setzt sich der Stoß bis ans ende fort und die letzte Kugel wird weggestoßen.

Nachschauen unter Brownsche Molekularbewegung, innere Energie, Ausgleichsbestreben in festen Körpern.

Die Wärmeleitfähigkeit ist in Metallen besonders hoch.
poröse Stoffe leiten die Wärme schlecht, da im Innern ein geringer Festkörper-Kontakt zueinander besteht. Je größer die Themperturdifferenz und je größer die erwärmte Fläche, desto mehr Wärme kann abgeleitet werden.

Cu
St.

Re: Wärmeausbreitung durch Leitung

von ge-laber » 05. Okt 2010 - 13:37

Hi,
in wikipedia sollte dazu jede Menge als Stoffeigenschaft zu finden sein.

Grundsätzlich breitet sich Wärme in 3 Arten aus - das wisst Ihr aber schon - Leitung, Strahlung und Konvektion.

Bei der Leitung wird ein Stoff (Festkörper) an einer Seite erwärmt und im Innern des Stoffes setzt sich die Wärme als energetische molekulare Bewegung an an die benachbarten Partikel
dieses Stoffes fort. So ähnlich, wie bei dem Kugelpendel, bei dem 5 Kugeln in einer Reihe aufgehängt sind. wird die erste angestoßen, dann setzt sich der Stoß bis ans ende fort und die letzte Kugel wird weggestoßen.

Nachschauen unter Brownsche Molekularbewegung, innere Energie, Ausgleichsbestreben in festen Körpern.

Die Wärmeleitfähigkeit ist in Metallen besonders hoch.
poröse Stoffe leiten die Wärme schlecht, da im Innern ein geringer Festkörper-Kontakt zueinander besteht. Je größer die Themperturdifferenz und je größer die erwärmte Fläche, desto mehr Wärme kann abgeleitet werden.

Cu
St.

wärme leitung

von Kailmn » 05. Okt 2010 - 7:07

wir wissen auch nichts und finden auch nichts passendes im internet!!!
hilfe dringend!!!
thema: wärmeleitung!!!! :| :| :| :| :| :!: :!: :!: :!: :!: :cry: :cry: :oops: :roll:

Wärmeausbreitung durch Leitung

von Luxuus » 03. Mai 2010 - 14:55

Ich muss einen Vortrag über Wärmeausbreitung durch Leitung halten und ich finde nix...Bitte helft miir :)

Nach oben